• 001
Im Rahmen der Institutsexkursion am 08. Mai 2013 besuchten wir den Tagebau Welzow-Süd und das Kraftwerk Schwarze Pumpe in Brandenburg. Spannend war bereits die Einfahrt in den aktiven Tagebau mit einem Mannschaftswagen. Dort wurde uns die Möglichkeit gegeben, u.a. die eindrucksvollen Maschinen und Schaufelradbagger aus nächster Nähe betrachten zu können. Frau Barbara Wittig, Gästeführerin des excursio-Besucherzentrums vom Welzower Bergbautourismusverein, erklärte uns Wissenswertes zur Technik, Geologie und Geschichte des Bergbaus in der Lausitz. Besonders beeindruckt hat, wie ehemalige Kippen rekultiviert worden sind, z.B. der Wolkenberger Weinberg, auf dem seit 2010 Weinstöcke verschiedene Weine hervorbringen. Hauptabnehmer der Welzower Kohle ist das Kraftwerk Schwarze Pumpe. Dieses ist in den 1990iger Jahren gebaut worden und wird vom schwedischen Energie-konzern Vattenfall betrieben. Die IWB-Exkursionsteilnehmer hatten die Chance, bei einem geführten Rundgang die Abläufe der Stromerzeugung kennenzulernen.

  • Fachexkursion 2013 - Tagebau Welzow
  • Fachexkursion 2013 - Tagebau Welzow
  • Fachexkursion 2013 - Tagebau Welzow
  • Fachexkursion 2013 - Tagebau Welzow

  • Fachexkursion 2013 - Tagebau Welzow
  • Fachexkursion 2013 - Tagebau Welzow
  • Fachexkursion 2013 - Tagebau Welzow
  • Fachexkursion 2013 - Tagebau Welzow